Maiwipfler

Mit schönen Grüßen aus dem Joglland!


Die Fichte ist bekanntlich die häufigste Baumart in dieser Gegend. Wenn die Fichten im Frühling den ersten kräftigen Wachstumsschub bekommen, werden die Maiwipferl im Wald gesammelt.

Gleich wie beim Lärcherl ruhen sie dann mindestens ein Jahr lang in Apfelbrand, bevor sie zum fertigen "Maiwipfler" weiterverarbeitet werden.

Zwar ist er dem eher bekannten Lärcherl ähnlich, es gibt jedoch kleine aber feine Unterschiede! Die Farbe ist ein wenig goldener, der Geschmack ein wenig harziger und ... "waldiger" 🌲.

Für Freunde der Natur genau das richtige!

Weitere Produktinfos

Alkoholgehalt alk. 29.0% vol
Allergen-Infos Dieses Produkt enthält keine Allergene
0,2 Liter
€ 10,00
0,35 Liter
€ 12,00
0,5 Liter
€ 15,00
1,0 Liter
€ 25,00